.

German Pavilion

Auf Antrag des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) wurde die WETEX erneut in das Auslandsmesse-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgenommen. 

Für deutsche Unternehmen sowie deren ausländische Niederlassungen bietet sich damit eine attraktive Messe-Beteiligungsform zu interessanten Sonderkonditionen.

Laden Sie sich hier das Anmeldeformular zum German Pavilion herunter:

PDF-Download

Bei Rückfragen steht Ihnen gerne die Projektleitung der IMAG zur Verfügung:

Frau Catherine Schultheiss
Tel: +49 89 55 29 12 - 124
Fax: +49 89 55 29 12 - 350
E-Mail: catherine.schultheiss@imag.de
Web: www.imag.de

WETEX 2018 - German Pavilion

Ihre Vorteile

  • Ihr Stand wird für Sie geplant, fertig aufgebaut und muss von Ihnen nur noch firmenspezifisch gestaltet werden.
  • Eine einheitliche Rahmengestaltung „made in Germany" verschafft der Deutschen Beteiligung und Ihnen einen hohen Aufmerksamkeitsgrad bei Fachbesuchern und Presse.
  • Deutsche Aussteller werden in einem gesonderten Ausstellerverzeichnis und zusätzlich im Messekatalog des Veranstalters genannt.
  • Teilnahmemöglichkeit an weiteren Begleitmaßnahmen wie z.B. Empfang der Deutschen Botschaft.
  • Die Einrichtungen des Informationsstandes können von Ihnen genutzt werden.
  • Umfassende Betreuung während der Vorbereitungsphase und vor Ort.

 

Besuchen Sie hier den Internetauftritt des German Pavilion (2018)

WETEX 2018 - German Pavilion Website

Aus dem AUMA Bericht - WETEX 2018

Die WETEX findet jährlich in Dubai, VAE, statt. Im Hinblick auf die Wasser- und Abwassertechnik kann die WETEX sicher als eine der, wenn nicht sogar die führende Messe in Dubai und im arabischen Raum betrachtet werden.

Bei den Ausstellern handelte es sich um Anbieter von Maschinen für die Wasser- und Abwassertechnik sowie für den Elektrizitätssektor. Entsprechend waren sowohl kleinere Anbieter von Einzelkomponenten bis hin zu Anlagenbauern (Kraftwerke, Meerwasserentsalzungsanlagen, Wasserwerke und Kläranlagen) vertreten. Weil zunehmend auch PPP-Projekte in den Fokus der Regierungen im Mittleren Osten rücken, waren auch Anlagenbetreiber vertreten.

Unter den deutschen Ausstellern waren vor allem kleine und mittlere Unternehmen. Einige von Ihnen waren durch ihre lokalen Niederlassungen vertreten, bei anderen waren die Vertriebsmitarbeiter aus Deutschland vor Ort. Mit Festo und Wilo waren aber auch zwei sehr namhafte Unternehmen in der Ausstellerschaft.

Die Messe war für die regionalen Verhältnisse an allen Tagen gut besucht. Die Besucher kamen nicht nur von der DEWA. Messebesucher kamen aus allen Nachbarländern, vor allem dem Oman und Saudi-Arabien, aber auch aus dem Irak, Afghanistan, Indien, Pakistan etc.

Der Anteil der Mehrfachaussteller in der deutschen Gemeinschaftsbeteiligung ist weiter gewachsen. Das ist ein Anzeichen, dass die WETEX an Bedeutung für die Marktbearbeitung gewinnt.


Grundlage für diese Informationen sind Auszüge aus dem Messebericht der Auskunftsperson des VDMA.

Federal Ministery od Economics and Technology Made in Germany AUMA

 

.

News

WETEX is the ideal opportunity for overseas companies to make the right contacts and be a part of infrastructure projects initiated by DEWA, the country's largest public-sector company. Read more in the current press release...

 

.

xxnoxx_zaehler